Digitalisierung @ PATOffice - powered by europatent

February 1, 2023

Bei PATOffice sind wir ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, unsere Effizienz zu verbessern und der Zeit voraus zu sein. Ein Bereich, auf den wir uns in letzter Zeit konzentriert haben, ist die Digitalisierung - sowohl intern als auch extern. In diesem Blogbeitrag gehen wir im Detail darauf ein, wie wir als Unternehmen digitaler werden und welche Vorteile sich daraus ergeben.

Externe Digitalisierung

Wer uns und unsere Aktivitäten in den letzten Monaten aktiv verfolgt hat, der weiß dass wir uns auf einer spannenden Reise vom klassischen IP-Dienstleister, hin zu einem modernen SaaS Unternehmen befinden.

Die europatent GmbH existiert schon sehr lange. Bereits seit über 70 Jahren beraten wir Unternehmen von klein bis groß in Sachen Patentmanagement und führen alle Arten von IP Dienstleistungen durch. Diese umfassen bspw. die klassische Patentüberwachung, also die Überwachung von bestimmten Patentfamilien, -klassen, -nummern oder auch bestimmten Anmeldern, Erfindern oder Unternehmen. Außerdem bieten wir Leistungen wie “Akteneinsicht”, “Verfahrensstand” und Legalisierung an.  

Die Überführung verschiedener Dienstleistungen in eine Software-Lösung war bereits vor einigen Jahren der nächste logische Schritt – so entstand PATOffice. Zunächst bildeten wir vor allem die Patentüberwachung in PATOffice ab, mittlerweile ist PATOffice zu einer modernen SaaS Lösung gewachsen, die im kommenden Jahr alle IP Dienstleistungen integriert. Manuelle Arbeiten gehören somit der Vergangenheit an.

PATOffice ist mittlerweile eine Software, die sich sehen lassen kann. Ein modernes, ansprechendes User Interface, grafische Visualisierungen, einfache Zusammenarbeit im Team, automatisierte Workflows und die intelligente Integration einer user-individuellen KI (Künstliche Intelligenz) machen PATOffice zu einer attraktiven web-basierten All-In-One Patentmanagement Software.

Diese Umstellung hat für unsere Kunden viele Vorteile gebracht.  

  1. Unser Produkt ist nun intuitiver und leichter zugänglich. Relevante Schriften und zugehörige Aufgaben können nun von jedem Gerät mit Internetanschluss erreicht werden.  
  1. Zweitens konnten wir unsere Dienste leichter skalieren und ein größeres Publikum erreichen.
  1. Uns ist es nun möglich PATOffice in schnellem Tempo zu einem noch attraktiveren IP Tool zu machen. Unsere Entwicklungsabteilung steht nicht still. Verbesserungen stehen auf der Tagesordnung.  

Mit PATOffice haben wir unser Dienstleistungsangebot mittlerweile zu einem hohen Maß digitalisiert – getreu dem Motto: “Shaping the IP Software of Tomorrow”

Vom Dienstleister zum SaaS Unternehmen

Interne Digitalisierung

Nicht nur unser Produkt und unsere Dienstleistungen wurden einer “radikalen” Digitalisierung unterzogen. Auch unser Team wurde vor große digitale Herausforderungen gestellt - große aber essenzielle Herausforderungen. Um die Effizienz innerhalb unseres Teams maßgeblich zu verbessern, haben wir neue Tool wie Asana und Hubspot eingeführt. Diese Plattformen ermöglichen es uns, Aufgaben zu verwalten und zu verfolgen, bei Projekten zusammenzuarbeiten und effektiver miteinander zu kommunizieren.

Asana hat uns beispielsweise geholfen, unseren Projektmanagementprozess zu rationalisieren, indem es einen zentralen Ort für alle projektbezogenen Informationen und Aufgaben bietet. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, mehrere E-Mails und Besprechungen abzuhalten, um alle Beteiligten auf dem gleichen Stand zu halten, was uns wertvolle Zeit und Ressourcen spart.

Hubspot wiederum hat uns ein umfassendes CRM-System an die Hand gegeben, mit dem wir unsere Kundenbeziehungen effektiver verwalten können. Es verschafft uns einen klaren Überblick über alle Interaktionen mit unseren Kunden, vom ersten Kontakt bis zum Verkauf und darüber hinaus. Dies hat uns geholfen, engere Beziehungen zu unseren Kunden aufzubauen und insgesamt einen besseren Service zu bieten.

Das digitale Mindset bei uns führt dazu, dass wir als Unternehmen ein sehr hybrides Arbeitsmodell initiiert haben: Dass heißt wir können uns individuell unsere Arbeitszeiten flexibel einteilen und können theoretisch von überall aus arbeiten - auch wenn die meisten von uns doch am liebsten physisch im Büro sind. Die Digitalisierung bei PATOffice öffnet uns viele Türen des Modern hybrid workings und so können wir mittlerweile viele neue potenzielle KollegInnen für uns gewinnen.

Eine Software zu entwickeln ist nicht genug

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass sich die Digitalisierungsbemühungen bei PATOffice sowohl auf unsere internen Prozesse als auch auf unser externes Produktangebot positiv ausgewirkt haben und nicht nur unsere Kunden sondern auch unser Team, unsere Gesellschafter und Partner in höchstem Maße motivieren.

Wir freuen uns darauf, auch weiterhin neue Wege zu erkunden, um spannende Technologien und digitale Tools zu nutzen und so unsere Dienstleistungen zu verbessern und unsere Kunden noch besser zu bedienen.

Digitalisierung bei PATOffice
Logo
Logo
Logo
Company logo
Company logo
Logo
Atto Fuchs Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Company logo
Logo
Logo
William Gemkow
Member of the Executive Board, Kappus
Especially in the environment of fast-moving products, trends must be recognized early and implemented in recipes and production technologies for our customers - quickly but also legally secure. PATOffice and the team accompany us as partners from the inquiry to the execution. Research work – simple, effective and efficient.
All the brands and testimonials listed above are strategic partners of PATOffice | Europatent company